#007 – Toys im TV – Teil 2

Wir reisen erneut zurück in die 80er Jahre und reden wieder noch einmal über Cartoons aus diesem Jahrzehnt. Vom Flash Gordon bis hin zu den Glücksbärchis – wir lassen Nichts aus. Hört rein und begleitet uns, wenn wir wieder in Nostalgie schwelgen!

#048 – Happy Birthday ToyBox Podcast ToyBox

  1. #048 – Happy Birthday ToyBox Podcast
  2. #047 – Ausgepackt: Twilight Princess Link DX
  3. #046 – NerdTalk: Masters of the Universe Revelation – Teaser
  4. #045 – Fanliebe
  5. #044 – Toys im TV (90s Edition) – Teil 3
Toys im TV - Teil 1
Defenders of the Earth

In der Serie vereinen sich die Helden Flash Gordon, The Phantom, Mandrake der Zauberer und dessen Sidekick Lothar gegen den außerirdischen Diktator Ming, der Gnadenlose. Zusammen mit weiteren Helden verteidigen sie die Erde im Jahr 2015.

Spielzeughersteller Galoob brachte Figuren und Fahrzeuge zur Serie. Galoob kennt man durch die Micro Machines und durch einige Lizenzprodukte zu Star Trek, Star Wars und den Power Ranger twurde 1998 von Hasbro gekauft

Anfang 2020 wurde angekündigt, dass NECA eine Neuauflage der Figuren rausbringt. Auf der New York Toy Fair 2020 konnte man die ersten 8" Figuren zu The Phantom, Flash Gordon, Ming the Merciless, Mandrake the Magician und Lothar bewundern. Auf The Toyark könnt ihr ein paar Bilder der Figuren bewundern.

  • 65 Episoden à la 20-25 Minuten in einer Staffel
  • Erstausstrahlung DE: 15. Apr. 1991 auf Tele5
  • Erstausstrahlung US: 8. Sep. 1986

Fun Fact: Marvel brachte 1987 eine vierteilige Comicreihe zur Serie heraus

SilverHawks

SilverHawks hatte Premiere im Jahr 1986 als die erste Folge über die amerikanischen Bildschirme flimmerte.
Das Team der SilverHawks besteht aus fünf Cyborgs, die für Recht und Ordnung im Weltall sorgen. Nachdem der Stern Moonstar durch eine Supernova explodiert, bewirkt die freigesetzte Strahlung, dass der Böswicht Monstar zu einer Kampfmaschine mutiert. Dadurch gelingt es vom Strafplanet 10 zu fliehen.

Um gegen die androhende Gefahre gewappnet zu sein errichtet die Interplanetarische Armee daraufhin einen Stützpunkt auf der Erde und sucht sich dort fünf geeignete Personen und wandelt diese dann zu Cyborgs um.

  • 65 Episoden à la 20-25 Minuten in einer Staffel
  • Erstausstrahlung DE: Apr. 1992 auf Sat1
  • Erstausstrahlung US: 8. Sep. 1986
Dino-Riders
  • 14 Episoden à la 20-25 Minuten in einer Staffel
  • Erstausstrahlung DE: Apr. 1992 auf RTL Plus
  • Erstausstrahlung US: 8. Sep. 1986
The Real Ghostbusters

In der Serie führen Dr. Peter Venkman, Dr. Raymond ‚Ray‘ Stantz, Dr. Egon Spengler und Winston Zeddemore eine Geisterjägeragentur in New York

Begleitend zur Serie brachte Kenner Action Figuren und Fahrzeuge raus. Wahrscheinlich die größte Line, die wir heute besprechen.

  • 134 + (13 Slimer) Episoden à la 20-25 Minuten in sieben Staffel
  • Erstausstrahlung DE: 31 Mär. 1989 auf Sat1
  • Erstausstrahlung US: 13. Sep. 1986
Glücksbärchis

Entstanden sind die Glücksbärchis im Jahre 1981 und wurden von der amerikanischen Glückwunschkartenfirma American Greetings erfunden.
Nachdem die süßen Tierchen einen so großen Erfolg hatten und so großen Anklang bei den Kunden fand wurde im Jahre 1983 eine richtige Merchandising Palette eröffnet.
Diese Bestand aus Sammelfiguren, Plüschbärchen, Bücher Stickeralbum, usw.

Im Rahmen dieser Merchandising Produktion wurde auch der erste Cartoon umgesetzt.
1983 erblickten die Bärchen das erste mal den Bildschirm und flimmerten animiert in die Haushalte und Wohnzimmer der amerikanischen Kinder. Im ersten 30 min Special treffen sie auf ihre Feind Professor Kaltherz und eine erste Geschichte von einem Jungen, der nicht umziehen möchte wird erzählt.

Saber Rider und die Starsherrifs

In ferner Zukunft kämpfen Saber Rider, Fireball und Colt gegen die böse Rasse der Outriders aus der Phantomzone. Aufgrund der technologischen Überlegenheit der feindlichen Bedrohung hat die intergalaktische Förderation den riesigen Cowboy-Kampfroboter Ramrod geschaffen.

Zur japanischen Original Serie, die auf deutsch „Sternenmusketier Bismarck“ heißt, brachte Bandai 1984 einige Figuren und Fahrzeuge heraus.

  • 52 Episoden à la 20-25 Minuten in einer Staffel
  • Erstausstrahlung DE: 1988 auf Tele 5
  • Erstausstrahlung US: 14. Sep. 1987

Fun Fact: Im japanischen Original ist Fireball der Anführer der Truppe.

M.A.S.K.

Eine Aktionserie, die den meisten noch gut in Erinnerung sein sollte ist M.A.S.K. aus den Jahren 1985 und 1986.
M.A.S.K. (Mobile Armored Strike Kommand) ist eine Geheimorganisation, die mit Hilfe von Speziellen Masken und Maschinen, sowie Fahrzeugen gegen die Organisation V.E.N.O.M. (Vicious Evil Network of Mayhem) kämpft.

Die Serie wurde von DiC Entertainment und ICC TV Productions produziert um die Figuren von Kenner und Parker Brothers besser zu vermarkten und den Verkauf anzukurbeln.

  • 75 Episoden à la 20-25 Minuten in zwei Staffel
  • Erstausstrahlung DE: 27. Jun. 1987 auf RTLPlus
  • Erstausstrahlung US: 16. Sep. 1986
Regina Regenbogen

Whisp ist eine Waisenkind und kommt in ein Land im dem jegliche Farbe verschwunden ist. Sie rettet dort die 7 gefangenen Farbenkinder . Jedes dieser Kinder ist für eine Farbe im Regenbogen verantwortlich, sowie den Speer des Lichts.

Sie erhält den Regenbogengürtel und bringt wieder Farbe ins Land und ist fortan Regina Regenbogen.
Mit Hilfe des Regenbogengürtels kann sie Menschen glücklich machen und kämpft gegen das Böse.

  • 13 Episoden à la 20-25 Minuten in einer Staffel
  • Erstausstrahlung ?
  • Erstausstrahlung US: 27 Jun. 1984

Veröffentlicht von dudeldidadum

Comic and Toy Nerd - Level 35 Collecting Masters of the Universe figures #mastersoftheuniverse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: